top of page

EWIA unterstützt Fraueninitiative in Tolon, der nördlichen Region von Ghana




EWIA hat sich bereit erklärt, mit dem Münchner Unternehmen Archimedes-Consult GmbH zusammenzuarbeiten und für Investoren eine bestimmte Anzahl Bäume in Ghana zu pflanzen.

Jeder Anleger erhält ein entsprechendes Zertifikat mit den Koordinaten seines Baumes und bekämpft damit aktiv den Klimawandel. Es ist praktisch eine grüne Dividende, ein echtes Impact-Investment!EWIA war es wichtig, dass diese Investition neben der CO2-Sequestrierung auch Beschäftigungsmöglichkeiten bietet.In unserem Fall bieten die 250 Bäume (Sheabutter- und Cashewbäume) zusätzlich zu den offensichtlichen Vorteilen der Wiederaufforstung Frauen vor Ort eine Möglichkeit zum Lebensunterhalt. Daher umfasst die Kooperation Rural AgriHub Ltd und Lydia Madintin Konlan.Rural AgriHub, dient 1 500 Bauern und schult einheimische Frauen in der Kultivierung dieser Bäume. Die Bäume sind Nutzpflanzen, die der Fraueninitiative innerhalb von 3 Jahren ein erhebliches Zusatzeinkommen bringen werden.Ein weiterer Beweis dafür, dass EWIA mehrere SDG-Ziele gleichzeitig aktiv unterstützt und verfolgt.

Opmerkingen


bottom of page